Lernkonzept

Anders - aber sehr angenehm
Warum wir in altersgemischten
Lerngruppen arbeiten.

   

Förderverein

1992 von Eltern
Verwandten, Freunden 
und Lehrerinnen gegründet.

   

Ganztag, Halbtag & Betreuung


Mittagessen
Hausaufgabenbetreuung
Spiel und Spaß

   

Termine


Schulfeste
Schulkonferenzen 
und vieles mehr

   

Individuelle Begabungsförderung

Jede Schülerin und jeder Schüler in NRW hat ein Recht auf individuelle Förderung. Übergeordnetes Ziel der Förderung ist die Herstellung gleichberechtigter Teilhabe am gesellschaftlichen Leben unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft oder Behinderung. Individuelle Förderung an der Werner Richard Schule hat unter anderem das Ziel, Benachteiligungen im Lernprozess zu vermeiden oder abzubauen und Begabungen zu erkennen und zu fördern.

Häufig besteht eine Diskrepanz zwischen hohem Begabungspotenzial einerseits und nicht adäquaten schulischen Leistungen andererseits. Dies kann z.B. an Problemen im Bereich der Lern- und Arbeitstechniken liegen oder auch an Unterforderung oder spezielle Diagnosen wie ADS, LRS oder Autismus sowie Schwierigkeiten im sozial-emotionalen Bereich.

Die Werner Richard Schule ist 2015 mit 23 weiteren Schulen aller Schulformen aus NRW als Zentrum für Begabungsförderung benannt worden. Der Prozess der Entwicklung spezieller Möglichkeiten und Maßnahmen zur Förderung von Kindern mit besonderer Begabung unter dem Aspekt von Benachteiligen und Beeinträchtigung, der durch Tagungen, Fortbildungen und systemischer Schulentwicklung begleitet wurde, ist im Frühjahr 2019 abgeschlossen.

Die Werner Richard Schule hat vielfältige Unterrichtsformen und Beratungsmöglichkeiten entwickelt, um Kinder mit besonderen Begabungen zu fördern. Besondere Begabungen sind vielgestaltig und zeigen sich nicht immer im schulischen Kontext. Schülerinnen und Schüler mit überdurchschnittlichem Begabungspotenzial werden häufig nicht erkannt und so gefördert, dass sie ihre besonderen Begabungen in der Schule problemlos entfalten können. Zuweilen entstehen dadurch trotz hoher Begabung Probleme in Unterricht und Schule. Um auf diese Problematik reagieren zu können, ist nicht nur der jahrgangsübergreifende Unterricht als Basis individueller Begabungsförderung zu verstehen, sondern die Werner Richard Schule reagiert mit einem breit gefächerten Bildungsangebot und mit vielfältigen methodischen Handlungsmustern auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder.  

Potenzialoriertierter Unterricht

Individuelle Förderung im schulischen Kontext bedeutet den Unterricht an den Potenzialen der Schülerinnen und Schülern auszurichten. Begabungspotenziale müssen entdeckt und entfaltet werden, ebenso wie Schwächen und Defizite diagnostiziert und bearbeitet oder Bildungsbarrieren beseitigt werden müssen. Schule ist der Ort, wo die individuellen Entwicklungsmöglichkeiten eines jeden Einzelnen mit den Entwicklungsansprüchen der Gesellschaft in Einklang gebracht werden. Eine so verstandene potenzialorientierte Schulkultur wird zu einem hilfreichen und sinnvollen Instrument der Schulentwicklung.

Im Rahmen dieses Verständnis und eines inklusiven Bildungssystems werden die Individualität eines jeden Kindes und die Vielfalt der Lernenden als Bereicherung an der Werner Richard Schule wahrgenommen. Ein potenzialorientierter Unterricht differenziert und individualisiert sein Lehrangebot und ist die Antwort auf die Vielfalt der Schülerinnen und Schüler.

Wir sind Fairtrade School

Liebe Eltern der Werner Richard Schule,

Aktuelle Information

Ab Montag, den 16.03.2020 sind alle Schulen in NRW aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus Sars-CoV-2 geschlossen.

Sie können uns dennoch jederzeit über E-Mail erreichen:

verwaltung@werner-richard-schule.de

Wir werden umgehend mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Sollte Ihnen zuhause alles über den Kopf wachsen, sollten Sie Fragen oder einfach das Bedürfnis haben, sich über Ihre aktuelle Situation austauschen zu können, dann nehmen Sie doch bitte per mail Kontakt mit unserer Schulsozialpädagogin Petra Müller auf. schulsozialarbeit@werner-richard-schule.de

Sie ist auch in dieser ungewöhnlichen Situation im Austausch mit unseren Kooperationspartnern.

Die Erziehungsberatungsstelle in Herdecke bietet aktuell Mo bis Fr von 9-12 Uhr eine telefonische Beratung an. Tel:02330/9161708

Aber auch zu den niedergelassenen Kinder- und Jugendpsychiatern in Herdecke kann weiterhin der Kontakt vermittelt werden.

Weitere wichtige Telefonnummern für Sie:

Ambulanz des Gemeinschaftskrankenhauses: 02330/620

Telefonseelsorge (kostenlos und anonym, rund um die Uhr) Tel: 116123

Nummer gegen Kummer für Kinder und Jugendliche: (kostenlos und anonym, Mo-Sa 14-20 Uhr) Tel: 116111

 

Matthias Wittler

 

Umgang mit dem Corona-Virus an der Werner Richard Schule 13.03.2020

Liebe Eltern der Werner Richard Schule,

das Ministerium für Schule und Weiterbildung hat am 13.03.2020 folgendes beschlossen:

RUHEN DES UNTERRICHTS AB MONTAG BIS ZUM BEGINN DER OSTERFERIEN

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

ÜBERGANGSREGELUNG

Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher. Der Halb- und Ganztag findet an diesen Tagen statt.

NOT-BETREUUNGSANGEBOT

Die Einstellung des Schulbetriebes darf nicht dazu führen, dass Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen - insbesondere im Gesundheitswesen - arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Deshalb muss in den Schulen während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls ein entsprechendes Betreuungsangebot vorbereitet werden. Hiervon werden insbesondere die Kinder in den Klassen 1 bis 6 erfasst.

Alle Eltern, die für die Übergangsregelung am 16.3.2020 und 17.03.2020 ihre Kinder in die Schule schicken wollen, teilen dieses bitte per Mail an die KlassenlehrerIn mit.

Familien, die unter die Not-Betreuungsregelung fallen, teilen dieses bitte per Mail mit. Die genauen Regelungen der Not-Betreuung werden noch vom Ministerium erarbeitet. Wir werden Sie zeitnah informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Wittler

 

 

 

Einschulung 2019

 

 

Bestellungen können per Mail jederzeit an: die-gruene-oase@web.de geschickt werden.

 

Unsere Produktübersicht und Preisliste können Sie hier downloaden.

Mit unserem Bestellschein können Sie direkt per Mail bestellen.

fairtrade logo schule

 

LogoWirsindFairtradeSchool